Begehung der Grundschule Steinsberg - Eitlbrunn

von

Vergangenen Freitag gegen Abend trafen sich die Floriansjünger mit den Kameraden aus Steinsberg, um die neu sanierte Grundschule in Steinsberg einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Da die Feuerwehr Wolfsegg bei einem Ernstfall in diesem Gebäude mit alarmiert werden würde, ist es allemal sinnvoll, wenn gewisse Erinnerungen an den Grundriss abgerufen werden können. Dies kann im Notfall enorm viel Zeit einsparen, in der vielleicht eine sich in Not befindliche Person gerettet werden kann.

Es gab auch ausführliche Informationen über das Heiz- und Brandmeldesystem der Schule, sowie über diverse Fluchtmöglichkeiten. Der Abend war äußerst informativ, jedoch bleibt natürlich zu hoffen, dass es nie zum Einsatz kommen mag.

Zurück